Rechte und Pflichten des Patienten

German

Über Ihre Rechte als Patient/in
 
Das NCH Healthcare System erkennt die Rechte von Säuglingen, Kindern, Jugendlichen, Erwachsenen und der älteren Generation als Patient/in, sowie auch die Rechte von deren Familien oder gesetzlichen Vormunds an. Diese Rechte werden vom NCH Healthcare System, im Namen seiner Patienten, als wichtiger Bestandteil zur Genesung beachtet. Beachtung der hier aufgeführten Rechte und Pflichten tragen wesentlich zur medizinischen Versorgung des Patienten bei. Außerdem wird dadurch zur größeren Zufriedenheit der Patienten, deren Familien, den Mitarbeitern des Krankenhauses und der medizinischen Organisation beigetragen.
 
 
RECHTE ALS PATIENT/IN
Als Patient/Patientin haben Sie das Recht:
 
auf rücksichts und respektvolle medizinische Versorgung.
 
auf angemessene medizinische Versorgung und entsprechende Weiterbehandlung.
 
über die Identität aller Ärzte, Krankenschwestern und Pflegepersonal informiert zu
sein.
 
über alle mit dem NCH Healthcare System in Verbindung stehenden medizinischen
Einrichtungen und Schulungseinrichtungen, die an Ihrer medizinischen Versorgung
beteiligt sind, informiert zu sein.
 
über einzelne Personen, die Sie behandeln, und deren professionelle Verbindungen
zueinander, informiert zu werden.
 
zu erfahren, ob Ihre medizinische Versorgung der wissenschaftlichen Forschung
dient und das Recht der Teilnahme solcher Forschung zuzustimmen oder
abzulehnen.
 
Informationen über Diagnosen, Behandlungsplan, Alternativen, Risiken und
Prognosen in leicht verständlicher Form zu erhalten.
 
vor Beginn jeder Untersuchung und/oder medizinischen Behandlung alle
notwendigen Informationen zu erhalten, bevor Sie ihr Einverständnis dazu erteilen.
 
auf eine vollständige Erklärung, bevor Sie in ein anderes Krankenhaus oder in eine
andere Institution überwiesen werden und eventuelle Alternativen.
 
nach Entlassung, von Ihrer derzeitigen medizinischen Behandlung über alle weiteren
medizinisch notwendigen Maßnahmen informiert zu werden.
 
 
eine übersichtliche und detaillierte Kopie Ihrer Abrechnung zu erhalten und auf
Anfrage die aufgeführten Kosten erklärt zu bekommen.
 
vor einer Behandlung einen angemessenen Kostenvoranschlag für die medizinische
Versorgung auf Anfrage zu erhalten.
 
über die Regeln und Bestimmungen aufgeklärt zu werden, welche für Ihr Verhalten
als Patient zutreffend sind.
 
zu erfahren, welche besonderen Dienstleistungen Ihnen als Patient zur Verfügung
stehen. Diese Dienstleistungen beinhalten Übersetzungen und Audiogeräte, falls Sie
kein Englisch sprechen oder an einem Hörschaden leiden.
 
in jeder medizinischen Notlage behandelt zu werden, in welcher sich im Falle einer
Nichtbehandlung, Ihr Gesundsheitszustand verschlechtern würde.
 
auf Anfrage, über die Verfügbarkeit finanzieller Mittel für Ihre medizinische
Versorgung umfangreich beraten zu werden oder entsprechende Informationen zu
erhalten.
 
sich bei Streitfragen hinsichtlich ethischer Betrachtung, in Bezug auf Ihre
medizinische Versorgung, mit dem ethischen Komitee des Krankenhauses
auseinanderzusetzen.
 
auf gleichberechtigte medizinische Behandlung und Unterbringung, unabhängig von
Rasse, nationaler Herkunft, Religion, sexueller Orientierung, Art der Invalidität oder Beschaffung finanzieller Mittel.
 
über das Verfahren bei Mißbrauch, Nachlässigkeit oder Ausbeutung aufgeklärt zu
werden.
 
auf angemessene Sicherheit bei Ausführung der Tätigkeiten des NCH Healthcare
Systems und deren Umgebung.
 
auf medizinische Versorgung, unabhängig davon, ob eine "Vorausverfügung"
vorliegt oder nicht. Erklärung der sogenannten "Vorausverfügung” (Englisch: “Advance Directive”) bedeutet, das Sie das Recht haben eine schriftliche oder mündliche Aussage vor Zeugen zu machen, wie Sie medizinisch im Falle einer
schwerwiegenden Erkrankung oder Verletzung behandelt werden sollen.
 
über die Patientenrechte, vor Beginn medizinischer Versorgung oder deren
Unterbrechung, wenn möglich, informiert zu werden. Sollte es laut Staatsgesetz
angemessen sein, wird Ihr Stellvertreter ebenfalls über diese Rechte informiert
werden.
 
über das Beschwerdeverfahren des Healthcare Systems und mit wem Sie beim
einreichen einer Beschwerde Kontakt aufnehmen müssen informiert zu werden. Sie
haben auch das Recht darüber aufgeklärt zu werden, dass Sie eine Beschwerde in
Bezug auf Ihre medizinische Versorgung und die Verletzung Ihrer Rechte zum
Ausdruck bringen können, ohne das sich dieses nachteilig auf Ihre medizinische
Versorgung auswirken wird.
 
auf jede Rücksichtnahme in Bezug auf Ihre Privatsphäre.
 
nach hinreichender Überlegung, Entscheidungen bezüglich Ihrer medizinischen
Versorgung zu treffen und an der Entwicklung und Durchführung des
Behandlungplanes teilzunehmen.
 
auf Anteilnahme bei Planung der medizinischen Versorgung und Behandlung.
Außerdem dürfen Sie jede Behandlung fordern oder ablehnen, falls nicht anderweitig
gesetzlich vorgeschrieben.
 
Vorausverfügungen für medizinische Versorgung zu formulieren und die Mitarbeiter
des Healthcare Systems und die an Ihrer Behandlung beteiligten Ärzte darauf
hinzuweisen, diesen Verfügungen gemäß gesetzlichen Bestimmungen und
Vorschriften Folge zu leisten. Erklärung der sogenannten "Vorausverfügung” (Englisch: “Advance Directive”) bedeutet, das Sie das Recht haben eine schriftliche oder mündliche Aussage vor Zeugen zu machen, wie Sie medizinisch im Falle einer
schwerwiegenden Erkrankung oder Verletzung behandelt werden sollen.
 
von Mißbrauch und Belästigung jeglicher Art frei zu sein.
 
dass ein Familienmitglied (oder Vertreter Ihrer Wahl) und Ihr Arzt
unverzüglich von Ihrer Aufnahme in das Krankenhaus benachrichtigt wird.
 
von Zwangsmaßnahmen oder Absonderung jeglicher Art frei zu sein.
 
auf Vertraulichkeit bezüglich Ihrer Behandlung und mit Rücksicht auf Ihre
medizinischen Unterlagen.
 
innerhalb eines angemessenen Zeitraums und gemäß den gesetzlichen
Bestimmungen und Vorschriften, Zugang zu Ihren medizinischen Unterlagen
zu haben.
 
persönliche Kleidung und Eigentum zu benutzen bzw. zu erhalten, ausgenommen
es sei aus medizinischer Sicht, aus Sicherheits oder Platzgründen, sowie programm
technischen Gründen nicht zu empfehlen.
 
Patienten, die am Medicareprogramm teilnahmeberechtigt sind, haben das Recht zu
wissen, ob das Krankenhaus oder die medizinische Versorgungsstelle, die nach dem
Medicareprogramm festgelegten Gebühren akzeptiert.

Return to Top

DIE PFLICHTEN EINES PATIENTEN
Der Patient/die Patientin ist verpflichtet:
 
alle Informationen über frühere Krankheiten, Krankenhausaufenthalte und andere
Ursachen, die in Verbindung mit seinem/ihrem Gesundheitszustand stehen, zu
berichten.
 
unerwartete Veränderungen des Gesundheitszustands dem Krankenhauspersonal
bzw. den Ärzten mitzuteilen.
 
den empfohlenen medizinischen Behandlungen und Therapien der Ärzte und des
Krankenhauspersonals Folge zu leisten.
 
den Ärzten/dem Krankenhauspersonal mitzuteilen, ob er/sie die geplante
Behandlungsmethode versteht und was von ihm/ihr erwartet wird.
 
die Krankenschwester bzw. den Krankenpfleger und Familienangehörige darauf
aufmerksam zu machen, ob Besuche eingeschränkt werden sollen.
 
das alle finanziellen Verpflichtungen für die medizinische Versorgung
schnellstmöglich erfüllt werden.
 
den Regeln und Bestimmungen des Krankenhauses bezüglich Patientenpflege und
Verhalten Folge zu leisten.
 
dem NCH Healthcare System mitzuteilen, ob eine "Vorausverfügung" (Englisch:
Advance Directive) von ihm/ihr ausgefertigt wurde.

Return to Top

PROBLEMLÖSUNG/BESCHWERDEVERFAHREN
 
Jeder/jede leitende Angestellte des Krankenhauses wird auf Ihr Anliegen reagieren. Das NCH Healthcare System hat ein Verfahren für unverzügliche Problemlösung bei Patientenbeschwerden vorgesehen. Um eine Beschwerde einzureichen, setzen Sie sich bitte mit unserer QualitätsGeschäftsleitung (Patient Relations Department) unter der Rufnummer 239-624-4921 in Verbindung. Nach 17.00 Uhr, an Wochenenden oder an Feiertagen, können Sie einen Stellvertreter beim Wählen von “0” (null) oder unter der Rufnummer 239-624-4000 erreichen. Die QualitätsGeschäftsleitung wird zeitgemäß Ihr Anliegen überprüfen und entsprechend darauf reagieren.
Das NCH Healthcare System unterstützt das Recht seiner Patienten, Zugang zur Beschwerdestelle und Informationen über diese zu erhalten. Eine Beanstandungsliste ist bei der QualitätsGeschäftsleitung erhältlich und wird dem Patienten auf Anfrage ausgehändigt.
 
Das NCH Healthcare System unterstützt auch das Recht seiner Patienten, eine Beschwerde bei der entsprechenden Verwaltungsstelle (der sogenannten “Agency for Healthcare Administration”) einzureichen, ungeachtet darauf, ob Sie das Beschwerde verfahren unseres Healthcare Systems schon einmal oder zum ersten Mal in Anspruch nehmen.
Patienten, die eine Beschwerde gegen einen Mitarbeiter/in einreichen wollen, sollten sich mit der folgenden Stelle in Verbindung setzen, um ein Beschwerdeformular zu erhalten:

Agency For Health Care Administration
Consumer Services Unit
Post Office Box 14000
Tallahassee, FL 323174000
Rufnummer: 18884193456  (drücken Sie dann bitte die Nummer 2)

Patienten, die eine Beschwerde gegen eine der medizinischen Versorgungsstellen des Krankenhauses einreichen wollen, setzen sich bitte mit der folgenden Stelle in Verbindung:

Agency for Health Care Administration
Consumer Assistance Unit
2727 Mahan Drive
Tallahassee, FL 32308
Rufnummer: 18884193456  (drücken Sie dann bitte die Nummer 1)

Return to Top

BIOETHISCHES KOMITEE
 
Das Bioethische Komitee dient unseren Patienten, deren Familien, den Ärzten und Krankenhausmitarbeitern als Beratungsstelle ethischer Anliegen in Bezug auf die medizinische Versorgung innerhalb des Krankenhauses. Sie können ein Mitglied des Bioethischen Komitees unter Anschluß 5100 telefonisch erreichen. Nach 17.00 Uhr und an Wochenenden, können Sie einen Vertreter (AdministratorOnCall) unter der Nummer “0” (null) erreichen.

Access Healthline - (239) 624-1999 if you need a Physician.
 

Related Content

Helpful Links
History
Awards & Recognition
Admitting Information
Orthopedic Services
Advance Directives
Guidelines for Donating Blood
Regional Emergency Center
Patient Rights and & Responsib...
The Future Continues (1990's )
Beginnings (1950 -1970)
North Naples Volunteer Opportu...
Specialized Treatment Centers
The Millennium and Beyond (200...
Health E-Newsletters
Bonita Community Health Center
Privacy Notice
da Vinci Surgeons at NCH
Your Accommodations
Arts in Healing
Ostomy Clinic
Pediatrics Home
Preventing Medical Errors
Cardiac and Pulmonary Educatio...
Public Safety
Maternity Services
Recipient Stories
The NCH Healthcare System Foun...
Prepaid OB Delivery Package Pr...
Rehab
Your Health
Open Heart Surgery
Your Family
Clinical Pastoral Education
Employee Benefits
Kidcare/Pediatric Emergency Se...
Ablations
The Brookdale Center Phases of...
The Brookdale Center FAQ
NCH Breast Health Navigator Pr...
Blood Work
The Brookdale Center Rehabilit...
Other Surgery Options
Adenosine/Persantine
Stent Placement
Diagnostic Tests
Code Save-A-Heart
Electro Physiology Studies
Request an Estimate
Radiation Therapy
Prostate Cancer
Regular Exercise Stress Test
Website Privacy
Television Stations
Cardiac Catheterization
Pacemaker
Stress Test
Treatments for Heart Disease
Echocardiogram
More About Heart Disease
Outpatient Rehab
Green Tree Outpatient Rehabili...
NCH Cares Terms of Use
Medical Management
Uterine Conditions
Treatment Options
Derechos y Responsabilidades d...
Factors for Medical Management
Greg’s Story
Observation - "Watchful Waitin...
Implantable Cardioverter Defib...
Here's Why - Stroke Treatment
Valve Disease
Nuclear
Angioplasty
Education & Outreach
Contact Outpatient Rehabilitat...
Briggs Outpatient Rehabilitati...
Hospital Ball
da Vinci Prostatectomy
Hormonal Therapy
Outpatient Rehabilitation
Heart Disease
Dobutamine
Magnolia Ball Home
Locations
Willkommen
Marco Island Outpatient Rehabi...
How to Help
Bonita Outpatient Rehabilitati...
Make an Outpatient Rehabilitat...
Immokalee Outpatient Rehabilit...
News
Droits et Responsibilities du ...
Pediatric Therapy
Brookdale Center Helpful Docum...
Speech Therapy Programs
Photo Gallery
Orthopedic & Sports Injuries
News, Events and Stories
Hand & Wrist Conditions
Events
Services
Aquatic Therapy
Helpful Forms
Pre & Post Joint Replacement
Classes
Testimonials
Lectures & Speaker’s Bureau
Lymphedema Therapy
Vestibular & Balance Program
Post-Stroke Rehab.
Osteoporosis Program
Parkinson’s Disease
Your Visit
Golf & Tennis Injuries
Other Neurological Conditions
Support Groups
Your Appointment
Education & Outreach
Neck Pain
Cause
Oncology
A Message from Dr. Pitts
Women's Services

Related Videos
Costochondritis